Kanzlei Birdir

Rechtsgebiete

Rechtsgebiete

Vertrauen Sie dem Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Selcuk Birdir ist Fachanwalt für Verkehrsrecht.
Dieser Titel wurde Herrn Rechtsanwalt Birdir vom Vorstand der Rechtsanwaltskammer Kassel verliehen, da er besondere und überdurchschnittliche theoretische und praktische Kenntnisse im Verkehsrecht nachweisen konnte, die er durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen aktualisiert und weiter ausbaut.

Arbeitsrecht
Das Arbeitsrecht regelt durch Gesetze und Bestimmungen das Arbeitsverhältnis zwischen den Arbeitnehmern und den Arbeitgebern. Das Arbeitsrecht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verankert.

Von der Einstellung bis hin zur Entlassung eines Arbeitnehmers, ist im Arbeitsrecht alles geregelt.

Das derzeitige Arbeitsrecht ist sehr kompliziert und nur schwer zu durchschauen.
Daher sollten Sie in jedem Fall einen Anwalt aufsuchen.
Ich kümmere mich gerne um Ihre arbeitsrechtlichen Fragen.

  • Kündigungsschutz
  • Vertragsgestaltung
  • Arbeitsvergütung
  • befristete Arbeitsverhältnisse
  • Teilzeitarbeit
  • Elternzeit
  • Urlaubsrecht
  • Zeugnisrecht
  • Arbeitsschutz
  • Mutterschutzrecht

Familienrecht
Das Familienrecht regelt einen äußerst sensiblen Lebensbereich. Wer eine Partnerschaft eingeht, übernimmt dadurch Verantwortung – auch für seine bessere Hälfte. Diese Verantwortung wächst, wenn Kinder geboren werden.
Das Scheitern der Ehe ist jedoch nicht nur auf emotionaler Ebene eine große Belastung. Oft gefährdet eine Scheidung auch Existenzen. Der Streit ums Geld – aber auch um die Kinder – sorgt oft für lange und nervenaufreibende Scheidungsverfahren.
Eine professionelle Beratung kann dazu beitragen, die Situation zu lockern und angemessene Regelungen zu finden.

Ich berate und vertrete Sie zu sämtlichen Fragen, die
mit Ihrer Trennung und Scheidung zusammenhängen:

  • Kindesunterhalt / Ehegattenunterhalt
  • Zugewinn / Vermögensauseinandersetzung
  • Versorgungsausgleich / Altersversorgung
  • Wohnungszuweisung / Hausrat
  • elterliche Sorge / Umgang
  • Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen

Strafrecht

Ein Strafgesetz ist ein Gesetz, das eine Rechtsfolge aus dem Bereich des Strafrechts anordnet.
Solche Rechtsfolgen sind typischerweise die Freiheitsstrafe, Geldstrafe und Nebenfolgen wie z. B. Fahrverbot, Berufsverbot, Beschlagnahme und Einziehung.

Da die Rechtsfolgen der Strafgesetze die stärksten Eingriffe in die bürgerlichen Grundrechte darstellen, ist ein Anwalt unabdingbar.
Als Beschuldigter eines Strafverfahrens haben Sie das Recht zu schweigen und einen Strafverteidiger zu beauftragen. Eine Einlassung zur Sache, ohne den konkreten Akteninhalt zu kennen, ist sehr riskant und kann zu einer Verurteilung führen, welche mit Hilfe eines Verteidigers möglicherweise vermieden worden wäre.

  • Strafprozeß/Verteidigung
  • Jugendstrafrecht
  • Führerscheinentzug
  • Fahrverbot
  • Alkoholdelikte

Zivilrecht
Das Zivilrecht umfasst das gesamte materielle Privatrecht und auch alle Rechtsnormen, die der Durchsetzung des Privatrechts im Einzelfall dienen, wie z.B. die (öffentlich-rechtlichen) Vorschriften des Zivilprozessrechts und Gerichtsverfassungsrechts.
Das Zivilrecht umfasst vor allem Vertragsangelegenheiten wie z.B. Kauf-, Miet-, Darlehensveträge etc.
Aber auch Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche sind Bereiche des Zivilrechts.

Verkehrsrecht

Vertrauen Sie dem Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Selcuk Birdir ist Fachanwalt für Verkehrsrecht.
Dieser Titel wurde Herrn Rechtsanwalt Birdir vom Vorstand der Rechtsanwaltskammer Kassel verliehen, da er besondere und überdurchschnittliche theoretische und praktische Kenntnisse im Verkehsrecht nachweisen konnte, die er durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen aktualisiert und weiter ausbaut.
Das Straßenverkehrsrecht ist ein schwieriges und kompliziertes Rechtsgebiet.
Ein Unfallgeschädigter kann für die Unfallregulierung, auf Kosten der gegnerischen Versicherung, einen Rechtsanwalt seiner Wahl beauftragen.
Oft meldet sich die KFZ-Versicherung des Unfallgegners bei dem Geschädigten und zeigt sich bei der Unfallabwicklung „hilfsbereit“ und bietet eine reibungslose Regulierung mit vielen Extras an.
Die Antwort, warum man den Anspruchsinhaber/Geschädigten zu überreden versucht keinen Rechtsanwalt zu beauftragen, ist ganz einfach: Versuchen Sie den Schaden selbst – ohne anwaltliche Hilfe – zu regulieren, muss die KFZ-Versicherung viel weniger an Sie zahlen.
Entweder werden Ihre Schadensersatzansprüche unberechtigt gekürzt oder es werden einige Positionen erst gar nicht gezahlt, weil Sie diese noch nicht einmal kennen.

Meine Kanzlei ist überwiegend, fast ausschließlich, auf dem Gebiet des Straßenverkehrsrechts tätig. Das bedeutet kompetente Beratung und Vertretung rund um den Straßenverkehr:

  • Unfallregulierung
  • Bußgeld- und Verkehrsstrafsachen
  • Vertragsrecht
  • Fahrerlaubnisrecht

… hier erfahren Sie mehr zum Thema Verkehrsrecht

© KENDESIGN

top